E-Learning

Das Bildungswerk Deutscher Metallhandwerke hat in Zusammenarbeit mit der eCademy und dem Bundesverband Metall für die beiden Ausbildungsberufe Feinwerkmechaniker/in und Metallbauer/in entsprechend der jeweiligen Ausbildungsrahmenlehrpläne, Ausbildungsbausteine in E-Learning-Form entwickelt, um sowohl Betriebe als auch Auszubildende bei der Ausbildung sowohl zu fordern als auch zu unterstützen.

Zielsetzung ist die langfristige und dauerhafte Qualifikation der Auszubildenden und die damit einhergehende Deckung des Fachkräftebedarfs im Metallhandwerk. Die Module decken dabei 30– 40 % der Ausbildungsinhalte eines Ausbildungsberufs ab und werden im Rahmen eines spezifischen E-Learning Lernkonzepts angeboten. Neben den angebotenen Hauptmodulen werden ergänzende Grundlagenmodule angeboten. Das digitale Lernen, das sich an der Lebenswelt Jugendlicher orientiert, unterstützt Auszubildende über die gesamte Ausbildungszeit, inklusive der Prüfungsvorbereitung.

Das Lernen erfolgt dabei in den drei Schritten: Wissen aufbauen, Erlerntes anwenden und Wissen überprüfen. Gleichzeitig haben Ausbilder/innen die Möglichkeit, den Lernstand und Fortschritte der Auszubildenden zu überprüfen und somit eine adäquate Förderung zu unterstützen.

→  Zum Flyer

→  Zum Anmeldeformular

 

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt?

Ihre Ansprechpartnerin:


Deborah Kroef
Telefon: 0201 478698912
E-Mail: d.kroef@bildungswerk-metall.de